Starcraft 2: WCS Fall – Serral ist nicht zu stoppen

Der finnische Zerg Joona „Serral“ Sotala (Ence eSports) hat das WCS Event in Montreal gewonnen. Im Finale setzte er sich gegen den italienischen Zerg „Reynor“ (GamersOrigin) mit 4-1 durch.

„Reynor“, der „Serral“ noch bei der WCS Summer in Kiew bezwingen konnte, hatte diesmal keine Chance gegen den finnischen Ausnahmespieler und amtierenden Weltmeister. Nachdem „Reynor“ die erste Map des Finales für sich entscheiden konnte, zeigte „Serral“ seine ganze Klasse und gewann die nächsten 4 Spiele in Folge um sich den Titel und das Preisgeld von 20.000 Dollar zu sichern. Die verlorene Map gegen „Reynor“ war die Einzige die „Serral“ während den gesamten Playoffs abgeben musste.

Ein Blick auf „Serrals“ Erfolge in den letzten beiden Jahren macht seine momentane Dominanz im Starcraft 2 WCS Circuit deutlich.

Nach dem Turnier stehen auch die 8 Spieler fest, die den WCS Circuit bei der Weltmeisterschaft vertreten werden. Mit Gabriel „HeRoMaRinE“ Segat und Tobias „ShoWTimE“ Sieber haben sich auch zwei deutsche Spieler qualifiziert.

Bildquelle: Twitter @ENCE

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top