Starcraft 2: soO gewinnt die TeamLiquid StarLeague

Mit einem 4-3 Sieg über „INnoVation“ hat der koreanische Zerg Eo „soO“ Yun-su (Afreeca Freecs) die TeamLiquid StarLeague gewonnen.

Für den Sieg gab es für „soO“ 8000 Dollar und 250 EPT Global Points.

Für die deutschen Spieler lief das Turnier eher enttäuschend. Sowohl „Lambo“ als auch „ShoWTimE“ schieden früh aus. Am besten lief es noch für Gabriel „HeRoMaRinE“ Segat, der die TeamLiquid StarLeague auf dem geteilten 9. Platz beendet konnte.

Bildquelle: Twitter @TLnet

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top