Starcraft 2: NationWars 2019 – Serral führt Finnland zum Sieg

Finnland hat die NationWars 2019 gewonnen. Im Finale konnte sich das finnische Team um Joona „Serral“ Sotala mit 5-3 gegen Südkorea durchsetzen. Platz 3 ging an das italienische Team.

Die Halbfinalpartien

Der Tag begann mit dem Halbfinale zwischen Finnland und Italien. Wie zu erwarten kam es in erster Line auf „Serral“ und „Reynor“ an. „Serral“ hatte heute den besseren Tag. Er schaffte es sich zweimal gegen „Reynor“ durchsetzen und Finnland mit einem 4-1 Erfolg ins Finale zu führen.

Im zweiten Halbfinale lies Südkorea den Spieler aus Frankreich keine Chance. Nach einem 0-3 Rückstand konnte zumindest „PtitDrogo“ eine Map gegen „soO“ gewinnen. Im darauffolgenden Spiel gegen „Stats“ war er aber chancenlos und Südkorea setzte sich mit 4-1 durch.

 

Spiel um Platz 3

Das Spiel um Platz 3 zwischen Italien und Frankreich war hart umkämpft. Die Entscheidung fiel zwischen „Reynor“ und „Clem“. Zunächst konnte sich „Clem“ durchsetzen und Frankreich mit 3-2 in Führung bringen.

Die Italiener „belebten“ erwartungsgemäß „Reynor“ wieder, der im Anschluss sich zweimal gegen den heute sehr stark aufspielenden „Clem“ durchsetzen konnte und somit Italien zu einem 4-3 Erfolg führte.

Das Finale

Finnland führte nach den ersten drei Matches durch einen überraschenden Sieg von „ZhuGeLiang“ über „soO“ mit 2-1. „Stats“ konnte für Südkorea wiederum im Anschluss „Serral“ besiegen und setzte sich auch gegen „ZhuGeLiang“ durch.

„Serral“ war der erste Spieler der von Finnland „wiederbelebt“ wurde und das sollte auch genügen. Mit Siegen gegen „Stats“, „INnoVation“ und erneut gegen „Stats“ führte er sein Team zu einem 5-3 Erfolg und zum ersten NationWars Titel für Finnland.

Bildquelle: Twitter @NationWarsSC2

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top