Starcraft 2: Global Finals – Serral und Maru kommen in Gruppe B weiter

Der amtierende Weltmeister „Serral“ hat sich erwartungsgemäß souverän für die BlizzCon qualifiziert. Als Gruppenzweiter kam der koreanische Terraner „Maru“ weiter, auch wenn er zunächst überraschend gegen den Chinesen „TIME“ verlor.  

„Serral“ konnte sich in seinen beiden Partien souverän durchsetzen ohne eine einzige Map zu verlieren. Er selbst war nicht mal hundertprozentig mit seiner Performance zufrieden, was seinen eigenen Anspruch und seine Favoritenrolle bei den Global Finals unterstreicht.

Der chinesische Terraner „TIME“ konnte zunächst „Maru“ überraschend bezwingen, hatte aber gegen „Serral“ keine Chance. Im Decider-Match traf „TIME“ erneut auf „Maru“, der diesmal aber viel besser aufspielte und sich mit 3-0 an „Time“ für die Auftaktniederlage rächen konnte.

Vorjahresfinalist „Stats“ ging leider sang-und klanglos ohne eine einzige Map zu gewinnen unter.

So geht’s weiter

Morgen greift der deutsche Terraner Gabriel „HeRoMaRinE“ Segat in das Geschehen bei den Global Finals ein. In Gruppe C trifft er auf „Classic“, „herO“ und „Reynor“.

Los geht es wie gewohnt ab 5 Uhr.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top