Overwatch League: Houston holt den ersten Sieg beim eigenen Homestand

In der Overwatch League fand an diesem Wochenende ein Homestand bei den Hoston Outlaws statt. Die Heimmannschaft konnte mit einem 3-1 Erfolg über Toronto den ersten Sieg nach fünf Niederlagen einfahren.

Die Philadelphia Fusion konnten derweilen gegen Boston ihren fünften Sieg in Folge einfahren und bleiben in der Overwatch League Saison 2020 nach wie vor ungeschlagen.

Nach wie vor macht ein Blick auf die Tabelle wenig Sinn, denn der Coranvirus beeinflusst die aktuelle Saison weiterhin. Die fünf asiatischen Teams der Pacific Conference konnten nach wie vor noch kein Spiel bestreiten.

Die für März in Korea geplanten Ersatztermine der chinesischen Teams wurden mittlerweile auch abgesagt.

 Bildquelle: Twitter @overwatchleague

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top