League of Legends: Worlds – Tag 3 der Gruppenphase

Tag 3 der Gruppenphase bei der League of Legends Weltmeisterschaft 2019 brachte keine großen Überraschungen, aber jede Menge spannende Matches.

Team Liquid konnte sich durch einen Baron Steal vor einer überraschenden Niederlage gegen ahq e-Sports Club retten. LEC Vertreter Splyce zeigte eine gute Leistung und hielt lange gegen das favorisierte Team FunPlus Phoenix mit. Am Ende gewann das chinesische Team aber doch erwartungsgemäß und ist nach der überraschenden Auftaktniederlage wieder im Rennen um eine Top-Platzierung in Gruppe B.

Dominant war der Auftritt von G2 Esports. In einem wilden Match setzten sie sich am Ende souverän in unter 25 Minuten gegen Cloud 9 durch.

Invictus Gaming 0-1 DAMWON Gaming
ahq e-Sports Club 0-1 Team Liquid
FunPlus Phoenix 1-0 Splyce
CTBC J Team 0-1 GAM Esports
Griffin 1-0 Hong Kong Attitude
G2 Esports 1-0 Cloud9

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top