League of Legends: Splyce und Hong Kong Attitude qualifizieren sich für die Gruppenphase der Worlds

Splyce hat sich für die Gruppenphase der Worlds qualifiziert. Das LEC Team konnte die Unicorns Of Love mit 3-2 in einer spannenden Serie besiegen. Zuvor konnte sich Hong Kong Attitude mit 3-1 gegen Isurus Gaming durchsetzen.

So lief das Duell zwischen Splyce und den Unicorns of Love

Das Duell zwischen Splyce und den Unicorns hielt, was es vorher versprochen hatte. Das erst Spiel ging an die Unicorns, obwohl Splyce die Partie lange im Griff hatte. Unbeirrt konnte Splyce aber zurückschlagen und sich souverän die nächsten beiden Matches sichern. Mit dem 1-2 Rückstand zeigten die Unicorns ihre beste Leistung der Serie. Mit Hilfe einer starken Draft dominierten sie die vierte Partie und konnten die Serie nochmal ausgleichen.

Die entscheidende fünfte Partie war aber eine eindeutige Sache. Die Spieler von Splyce agierten konzentriert und erarbeiteten sich mit der Zeit einen Vorsprung, denn sie fehlerfrei herunterspielen konnten. In der 38. Minute kam es zum entscheidenden Teamfight, den Splyce mit einem Ace beenden konnte.

Nach dem Match wurden die durch die Play-Ins qualifizierten Teams den Gruppen für die Hauptrunde zugelost.

Gruppe A

  • G2 Esports (LEC)
  • Griffin (LCK)
  • Cloud9 (LCS)
  • Hong Kong Attitude (LMS)

Gruppe B

  • FunPlus Phoenix (LPL)
  • J Team (LMS)
  • GAM Esports (VCS)
  • Splyce (LEC)

Gruppe C

  • SK Telecom T1 (LCK)
  • Fnatic (LEC)
  • Royal Never Give Up (LPL)
  • Clutch Gaming (LCS)

Gruppe D

  • Team Liquid (LCS)
  • ahq e-Sports Club (LMS)
  • Invictus Gaming (LPL)
  • DAMWON Gaming (LCK)

Die Gruppenphase findet vom 12. bis 20. Oktober statt. 8 Teams werden sich für die Playoffs qualifizieren.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top