League of Legends: Prime League – Team GamerLegion holt sich den letzten Playoffplatz

Der erste reguläre Split der Prime League ist beendet. Die Spieler von Schalke 04 Evolution und mousesports haben sich schon jetzt für das EU Masters qualifiziert. Team GamerLegion gelang es am letzten Spieltag EURONICS Gaming abzufangen und den letzten Playoffplatz zu erreichen.

Die Ergebnisse der achten Woche

Die Tabelle zum Saisonende

Team GamerLegion hat beide Duelle gegen EURONICS gewonnen und steht somit bei gleicher Bilanz in der Tabelle vor ESG.

Der direkte Vergleich zwischen BIG und ad hoc gaming endete unentschieden. BIG ist höher geranked, da das Team die bessere zweite Saisonhälfte gespielt hat.

Für EURONICS Gaming, die stark in die Saison gestartet waren, ist das verpassen der Playoffs ein herber Schlag.  Die größte Überraschung, bzw Enttäuschung ist aber sicherlich das Abschneiden von SK Gaming Prime, die vor der Saison als möglicher Titelanwärter gehandelt wurden.

So geht’s weiter

Nächste Woche beginnen die Playoffs der Prime League.

Das Erst- und Zweitplatzierte Team trifft aufeinander. Der Sieger qualifiziert sich direkt für das Finale.

Die Unicorns of Love haben sich als Drittplatzierter ad hoc gaming als Gegner für die erste Playoffrunde ausgewählt.

Insgesamt qualifizieren sich drei Teams für das EU Masters. Da Schalke 04 Evolution und mousesports schon ein Top 3 Finish sicher haben, sind sie somit schon sicher beim EU Masters dabei.

Die Playoffs (online) und auch das Finale werden aufgrund der weiteren Ausbreitung des Coronavirus ohne Zuschauer stattfinden.

Los geht es mit den ersten beiden Partien am kommenden Dienstag ab 18 Uhr.

Bildquelle: Twitter @PrimeLeague

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top