League of Legends: LCS – Cloud9 holt den Spring Split Titel

Nach zahlreichen zweiten Plätzen hat Cloud9 zum ersten Mal seit 2014 einen LCS Split gewonnen. Im Finale des Spring Splits konnte sich das Team gegen FlyQuest souverän mit 3-0 durchsetzen.

Ähnlich wie auch das LEC Finale war das Duell zwischen Cloud9 und FlyQuest eine mehr als eindeutige Angelegenheit.

FlyQuest, das Team mit dem deutschen Mid-Laner Tristan „PowerOfEvil“ Schrage hatte keine Chance gegen Cloud9 und verlor das Endspiel mit 0-3. Am Tag zuvor hatte sich FlyQuest noch mit einem 3-1 Erfolg über die Evil Geniuses für das Finale qualifiziert.

MVP des gesamten Splits wurde Cloud9´s Jungler Robert „Blaber“ Huang.

Wie unglaublich dominant die Saison von Cloud9 war, zeigt, dass das Team im gesamten Split nur 2 Partien verloren hat. Außerdem konnte sich die Organisation nahezu jeden Titel sichern, der im Spring Split vergeben wurde.

Bildquelle: Twitter @Cloud9

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top