League of Legends: In Magdeburg wird zum letzten Mal der ESL Meistertitel vergeben

Heute sind die Kollegen von CS:GO an der Reihe, morgen wird in League of Legends der Titel der ESL Wintermeisterschaft vergeben. Kann sich BIG innerhalb weniger Monate den dritten Titel sichern?

Alle Partien werden als Best-of-3 ausgetragen.

Schalke 04 Evolution hat die reguläre Saison auf Platz 1 abgeschlossen. Gleich in der ersten Woche kam es zum Duell der beiden Halbfinalkontrahenten. Damals ging der Sieg an Schalke (2-0) und auch im morgigen Spiel gegen EURONICS Gaming sind die Königsblauen als Favorit anzusehen.

Das zweite Halbfinale ist ein Rematch des Finales der Premier Tour vor wenigen Wochen. Damals konnte sich BIG mit 3-1 gegen ad hoc gaming durchsetzen und sich nach dem European Masters den nächsten großen Titel innerhalb kurzer Zeit sichern. Im vorherigen Turnierverlauf hatte es allerdings auch eine Niederlage gegen ad hoc gaming gegeben.

Zum direkten Duell in der regulären Saison der ESL Meisterschaft kam es in Woche 7. Auch damals konnte BIG das Matchup mit 2-0 für sich entscheiden. Trotzdem geht ad hoc gaming nicht chancenlos in das morgige Duell mit BIG.

Insgesamt hat die deutsche League of Legends Szene in den letzten Monaten einen ausgeglichenen Eindruck auf hohem Niveau hinterlassen. Es ist also durchaus eine Überraschung möglich und wir können uns auf spannende Spiele freuen.

Wer auch immer sich am Sonntagabend über den Titel freuen darf, es ist zugleich das Ende einer Ära. Der ESL Meistertitel wird in Magdeburg zum letzten Mal vergeben, bevor League of Legends 2020 im deutschsprachigen Raum neu organisiert wird.

Stream

Los geht es am Sonntagmorgen um 11 Uhr mit dem ersten Halbfinale. Das Finale ist auf 18.20 Uhr angesetzt.

Bildquelle: Twitter @ESLGermany

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top