League of Legends: Halbzeit bei der Gruppenphase der Worlds 2021

In der Gruppenphase der League of Legends Weltmeisterschaft ist die erste Round-Robin Runde abgeschlossen. Für die europäischen und nordamerikanischen Teams läuft es bisher nur durchwachsen.

Während sich die LEC Teams Rogue und MAD Lions mit ihrer 1-2 Bilanz noch berechtigte Hoffnung auf die Playoffs machen können, sieht es für die Spieler von Fnatic (0-3), die aus familiären Gründen ohne ihren Stamm-ADC Elias „Upset“ Lipp auskommen müssen, schlecht aus.

Auch der dritte amerikanische Seed Cloud9 konnte bisher noch keinen Erfolg in der extrem stark besetzten Gruppe A einfahren. Den stärksten Eindruck bisher konnten vielleicht die Spieler von DAMWON Gaming hinterlassen.

So gehts weiter

Noch ist nichts entschieden. Jedes Team tritt in den nächsten Tagen nochmal gegen jedes andere innerhalb der Gruppe in einem Best-of-1 an.

Anders als in der Hinrunde fällt die Entscheidung innerhalb einer Gruppe aber innerhalb eines Tages. Den Anfang macht am Freitag Gruppe A mit Rogue, Gruppe B wird am Samstag ausgespielt und die Gruppen C mit Fnatic und D mit den MAD Lions folgen Sonntag bzw. Montag.

Los geht es an allen Tagen um 13 Uhr

Bildquelle: Twitter @lolesports

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Scroll to Top