League of Legends: Entscheidung beim European Masters

Am Wochenende fällt in Katowice die Entscheidung beim European Masters. Vier Teams sind noch im Rennen um den Titel. Eines der beiden Halbfinalspiele ist ein deutsches Duell.

Play-Ins, Gruppenphase und Viertelfinale sind gespielt. Vier Teams haben sich für das Offline-Finale des European Masters in League of Legends qualifiziert. Am Samstag stehen folgende Halbfinalpartien auf dem Programm:

Samstag 28.09.2019, ab 12 Uhr
  • mousesports vs. BIG
  • Vodafone Giants vs. Fnatic Rising

Das Finale findet am Sonntag ab 16 Uhr statt. Gespielt werden alle Partien im Best-of-5 Format.

Das letzte offline Duell zwischen den deutschen Teams von mousesports und BIG war das Finale der Premier Tour auf der Gamescom. Damals konnte sich mousesports in einem spannenden und hochklassigen Duell knapp mit 3-2 durchsetzen. Beide deutsche Teams sind auf ähnlichem Niveau anzusiedeln, so dass erneut mit einem engen Duell zu rechnen ist.

Wer auch immer von Beiden sich durchsetzt wird im Finale keine leichte, aber auch keine unmögliche Aufgabe haben. Sowohl die spanischen Vodafone Giants als auch das britische Academy-Team von Fnatic haben in dem Turnier bisher überzeugt und noch kein einziges Spiel abgegeben. Alle vier Halbfinalteams haben das Zeug sich den European Masters Titel zu holen, man darf also auf spannendes League of Legends gespannt sein.

Hier könnt ihre alle Partien verfolgen

Bildquelle: Twitter @ESLLoL

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top