League of Legends: BIG zieht in die Gruppenphase des European Masters ein

Durch einen 2-0 Sieg über Vitality.Bee hat sich BIG die Teilnahme an der Gruppenphase des European Masters gesichert. Neben BIG wird dort auch mousesports als zweites deutsches Team dabei sein.

So lief das Duell gegen Vitalitiy.Bee:

In Spiel 1 konnte sich BIG im Mid-Game leicht absetzen. Man erarbeitete sich einen kleinen Goldvorteil  und sicherte sich drei Drachen. Der erste große Teamfight um den Baron ging aber verloren und Vitality zog in Kills und Gold am deutschen Team vorbei. Nun folgte eine relativ wilde Phase, in der keines der beiden Teams sich einen spielbestimmenden Vorteil herausarbeiten konnte. Die Entscheidung fiel dann in einem stark ausgeführten Teamfight, den BIG für sich entscheiden konnte.

Spiel 2 begann mit einem Invade von BIG, bei dem sich „Carzzy“ einen frühen Kill auf Lucian sichern konnte. Trotzdem erarbeitete sich Vitality bis zu Minute 20 einen kleinen Vorteil. Vor allem „Shemek“ auf Aatrox und „Saken“ auf Syndra machten BIG Probleme. Der erste Baron ging an Vitality, denen es damit gelang alle T2 Türme von BIG zu zerstören.  „Carzzy“ bewies aber am Anschluss, dass man mit Lucian auch im späteren Spiel auftrumpfen kann und entschied den nächsten Teamfight für BIG. In der Folge konnte sich das deutsche Team wiederum den Baron-Buff sichern. Die Partie war wieder ausgeglichen. Der Nächste Teamfight verlief eindeutig und BIG erzählte ein Ace, durch das sie die Partie beenden konnten.

Aktuell kämpfen die Academy Teams von Origen und Rogue um das letzte Ticket zur Gruppenphase des European Masters.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top