CS:GO: Astralis und die Evil Geniuses stehen im Finale der ESL One New York

Astralis konnte sich in einem hochklassigen Match mit 2-1 gegen Team Liquid durchsetzen. Im Zweiten Halbfinale bezwangen die Evil Geniuses die Spieler von G2 Esports mit 2-0.

So lief das Duell zwischen Astralis und Team Liquid

Liquid fand auf Vertigo zunächst besser in die Partie und erarbeite sich auf der CT Seite einen 7-1 Vorsprung. Die Spieler von Astralis blieben aber cool und kämpften sich in die Map zurück. Am Ende konnten sie Vertigo mit 16-9 für sich entscheiden.

Als zweite Map stand Dust 2 auf dem Programm. Astralis konnte sich die ersten 4 Runden sichern, aber Liquid konterte mit 11 Runden in Folge. Am Ende hieß es 16-8 für Team Liquid.  

Die Entscheidung  fiel auf Overpass. Die erste Halbzeit lief ausgeglichen (8-7). Auf CT Seite zog Astralis aber zunächst davon. Liquid kämpfte sich zwar zurück, am Ende konnte aber Astralis Overpass mit 16-13 gewinnen.

Im Zweiten Halbfinale konnten sich die Evil Geniuses mit 2-0 gegen G2 Esports durchsetzen.

Das ehemalige NRG Line-Up trifft also morgen Abend im Finale ab 19 Uhr auf Astralis. Verfolgen könnt ihr das Finale wie gewohnt hier:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top