eSports: Der Wochenausblick (28.02. – 06.03.2022)

Nach den IEM Katowice steht uns eine etwas ruhigere eSports Woche bevor. In der Strauss Prime League beginnen die Playoffs und in der LEC stehen die letzten Spieltage des Spring Splits an. Außerdem gibt es natürlich die ESL Meisterschaft zu sehen. Der Wochenausblick:

League of Legends

LEC

An diesem Wochenende gibts es die letzten drei Spieltage des LEC Spring Splits zu sehen. Noch sind die letzten Playoffplätze nicht fest vergeben:

Am Freitag geht es um 18 Uhr los, Samstag und Sonntag dann um 17 Uhr.

Prime League

In der Strauss Prime League beginnen in dieser Woche die Playoffs. GamerLegion und Eintracht Spandau haben sich als die Top 2 Teams schon für das EU Masters qualifiziert und beginnen die Playoffs im Upper Bracket. Zunächst gibt es die ersten beiden Spiele des Lower-Brackets zu sehen:

Dienstag trifft MOUZ auf BIG und Donnerstag stehen sich Schalke 04 Esports und die Unicorns of Love (SE) in einem Best-of-5 gegenüber. Los geht es jeweils  um 18 Uhr.

Weitere Ligen

LCS

In der nordamerikanischen LCS beginnt die zweite Saisonhälfte des Spring Splits. Samstag beginnt die Übertragung um 22.30 Uhr und Sonntag dann um 21.30 Uhr.

LCK

Aus der koreanischen LCK könnt ihr von Mittwoch bis Sonntag täglich ab 9 Uhr zwei Best-of-3 Duelle verfolgen.

LPL

Aus der chinesischen LPL gibt es fast täglich Spiele zu sehen. Montag bis Mittwoch jeweils zwei Duelle ab 10 Uhr, Samstag und Sonntag dann drei Spiele ab 8 Uhr.

ESL Meisterschaft

CS:GO

Montag und Donnerstag gibt es ab 19 Uhr Spiele der Frühlingssaison der ESL Meisterschaft by 99Damage zu sehen.

Dota2

Auch die Frühlingsmeisterschaft in Dota 2 wird aktuell ausgetragen. Hier wird ebenfalls Montag, aber auch Mittwoch und Donnerstag ab 19 Uhr gespielt.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top