eSports: Der Wochenausblick (16.12 – 22.12.2019)

Der letzte Wochenausblick des Jahres. Freunde von DOTA 2 kommen diese Woche nochmal beim hochklassig besetzten ONE Esports Dota 2 World Pro Invitational auf ihre Kosten. In CS:GO geht es in Moskau beim EPICENTER 2019 ein letztes Mal in diesem Jahr um einen internationalen Titel. Außerdem steht am Samstag das Finale der 13. Saison der 99damage Liga auf dem Programm.

Dota 2

Von Dienstag bis Sonntag spielen in Singapur beim ONE Esports Dota 2 World Pro Invitational zwölf eingeladene Teams um ein Preisgeld von insgesamt 500.000 Dollar. Das Turnier ist sehr gut besetzt. Mit TNC Predator sind die Sieger des ersten Majors der neuen Saison dabei. Außerdem darf man sich unter anderem auch auf Team Secret, PSG.LGD, die Evil Geniuses und das neue Team Liquid freuen.

Los geht es von Dienstag bis Donnerstag jeweils um 3 Uhr. Freitag bis Sonntag sind die ersten Spiele auf 4 Uhr angesetzt.

CS:GO

Beim EPICENTER 2019 in Moskau treten ab Dienstag acht Teams an. Insgesamt geht es um ein Preisgeld von 500.000 Dollar. Unter anderem sind neben den Evil Geniuses und Natus Vincere auch die frischgebackenen ESL Pro League Champions von mousesports dabei.

Los geht es Dienstag und Mittwoch um 11 Uhr. Die Entscheidung in den Gruppen fällt am Donnerstag ab 10 Uhr. Die Playoffs werden Samstag (ab 12 Uhr) und Sonntag (ab 10 Uhr)ausgetragen. Das Finale ist am Sonntag auf 16 Uhr angesetzt.

Samstag fällt in Dortmund auch die Entscheidung in der 13. Saison der 99damage Liga. In zwei Spielen wird ab 11 Uhr der Finalgegner von ALTERNATE aTTaX ermittelt. Das Finale selbst wird gegen 19 Uhr stattfinden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top