eSports: Der Wochenausblick (02.03 – 08.03.2020)

Die IEM in Katowice liegt hinter uns und mit dem StarLadder ImbaTV Dota 2 Minor steht diese Woche nur ein Event auf dem Programm. Dafür hat der reguläre Ligabetrieb einiges zu bieten. In CS:GO startet die ESL Meisterschaft mit einem neuen Format in den Spring Split. Freunde von League of Legends dürfen sich auf den Klassiker G2 Esports gegen Fnatic freuen.

Dota 2

Acht Teams kämpfen von Donnerstag bis Sonntag beim StarLadder ImbaTV Dota 2 Minor in Kiew um 300.000 Dollar und um den letzten Qualifikationsplatz für das nächste Major in Los Angeles.

Aus Europa hat sich Alliance für das Event qualifiziert. Nordamerika schickt die Fighting PandaS und business associates in das Rennen. 

Los geht es mit der Gruppenphase am Donnerstag um 9 Uhr:

CS:GO

Die ESL Meisterschaft startet in ihre neue Saison. Neben dem Titel bietet die deutsche Meisterschaft auch die die Möglichkeit sich für DreamHack Open Turniere und somit für die neue ESL Pro Tour zu qualifizieren.

Erstmals wird in zwei Gruppen mit je sechs Teams gespielt. Titelverteidiger sind die Spieler von Sprout.

In den nächsten 10 Wochen werden immer dienstags bis donnerstags ab 19.15 Uhr zwei Partien zu sehen sein:

League of Legends

In der LEC führen momentan G2 Esports, Fnatic und Origen gemeinsam die Tabelle an. Am Wochenende warten einige Toppartien auf uns. Unter anderem muss G2 am Freitag gegen Origen und am Samstag gegen Fnatic (circa 21 Uhr) antreten.

LEC (Freitag 18 Uhr und Samstag 17 Uhr)

In der Prime League stehen diese Woche sogar drei Spieltage auf dem Programm. Tabellenführer Schalke 04 Evolution musste letzte Woche zwei Niederlagen einstecken.

Prime League (Dienstag bis Donnerstag 18 Uhr)

LCS (Immer Samstag 23 Uhr, Sonntag 21 Uhr, Montag 2.30 Uhr)

LCK (Mittwoch bis Sonntag ab 9 Uhr)

Overwatch League

Am kommenden Wochenende findet ein Homestand der Washington Justice statt. Erstmals tritt das neue rotierende Ban-System in Kraft. Die Helden McCree, Widowmaker, Reinhardt und Moira werden am Wochenende nicht zu sehen sein.

Samstag ab 21 Uhr und Sonntag ab 20 Uhr werden jeweils drei Partien gespielt. Unter anderem kommt es zu dem Duell zwischen den bisher stark aufspielenden Teams aus Philadelphia und Paris (Sonntag, 20 Uhr).  

Eine deutsche Übertragung gibt es auch bei den Kollegen von eSports1.

Rocket League

Die Nordamerikanischen Spiele der RLCS beginnen Samstag ab 21 Uhr, Europa ist am Sonntag ab 18 Uhr an der Reihe.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top