Dota 2: Vorschau auf das WePlay! Bukovel Minor 2020

Vom 09. bis 12. Januar findet im ukrainischen Bukovel das zweite Minor-Turnier der Saison 2019/2020 statt. Insgesamt geht es um ein Preisgeld von 300.000 Dollar und 660 DPC Punkte. Außerdem sichert sich der Sieger das letzte Ticket für das DreamLeague Major in Leipzig.

Format

Acht Teams haben sich für das Bukovel Minor qualifiziert.

Gespielt wird zunächst in zwei Gruppen im GSL Format. Das bedeutet, wer zweimal gewinnt erreicht die Playoffs, wer zweimal verliert ist raus.

Vier Teams erreichen somit die Playoffs, die in einem Double Elimination Bracket gespielt werden. Alle Partien bei dem Turnier werden als Best-of-3 ausgetragen. Das Grand Final am Sonntag ist ein Best-of-5.

Favoriten

Nigma, das ehemalige Team Liquid Lineup um den deutschen Kuro Salehi „Kuroky“ Takhasomi, war im Dezember knapp an der direkten Qualifikation für das Major in Leipzig gescheitert. Nun gehen sie natürlich als einer der Topfavoriten in das Turnier. Hauptkonkurrent in Gruppe B sollte Gambit Esports sein.

Gruppe A ist wiederum sehr ausgeglichen besetzt. Eine leichte Favoritenrolle ist den Chinesen von  Royal Never Give Up zuzuschreiben.

Streams

Donnerstag und Freitag wird die Gruppenphase gespielt. Los geht es täglich um 9 Uhr. Samstag starten um 13 Uhr die Playoffs.

Am Sonntag wird um 14 Uhr das Lower Bracket Final ausgetragen. Das Grand Final ist auf 18 Uhr angesetzt.

Alle Spiele des WePlay! Bukovel Minor 2020 könnt ihr hier verfolgen:

Bildquelle: weplay.tv

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top