Dota 2: Heute startet das Main Event der ESL One in Hamburg

Die Gruppenphase der ESL One ist abgeschlossen. Heute startet das Dota 2 Main Event in der BarclayCard Arena in Hamburg. Für das neue Lineup von Team Liquid ist das Turnier allerdings schon beendet.

Die Ergebnisse der Gruppenphase

In Gruppe A konnte sich das chinesische Team von Vici Gaming souverän durchsetzen. Allerdings trennte man sich im Topspiel gegen Alliance, mit dem deutschen Adrian „Fata“ Trinks, 1-1 unentschieden. Alliance ließ wiederum gegen Vikin.GG und Virtus.pro Punkte liegen.

In Gruppe B ging es vor allem im Kampf um Platz 4 sehr knapp zu. Souverän konnte sich TNC Predator durchsetzen und sich somit zusammen mit Gambit Esports für das Upper Bracker der Playoffs qualifizieren.

Team Liquid enttäuschte mit dem neuen Lineup um Maximilian „qojqva” Bröcker und schied als Letzter in der Gruppe aus.

Die Playoffs

Auch die erste Runde des Upper-Brackets ist schon gespielt. Alle weiteren Partien werden ab heute in der BarclayCard Arena in Hamburg vor Publikum ausgetragen. Alle Spiele werden im Best-of-3 Format gespielt. Das Finale am Sonntag ist ein Best-of-5.

Insgesamt geht es bei dem Turnier um 300.000 Dollar.

 

 

Streams

Verfolgen könnt ihr die Playoffs von Freitag bis Sonntag täglich ab circa 13 Uhr.

Bildquelle: Twitter @ESLDota2

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top