Die Ergebnisse des Fortnite World Cups

Am Wochenende fand die erste Fortnite Weltmeisterschaft in New York statt. Sowohl im Duo also auch im Einzelwettbewerb setzten sich Spieler durch, die vorher nicht unbedingt zum engsten Favoritenkreis gezählt wurden. Insgesamt spielten die Teilnehmer der beiden Wettbewerbe um ein Preisgeld von 30 Millionen Dollar.

Das bis zum letzten der 6 Matches spannende Duo-Finale gewannen der Norweger Emil „Nyhrox“ Bergquist Pedersen zusammen mit seinen österreichischen Partner David „aqua“ Wang. Sie waren das Einzige Team, dass zwei Runden gewinnen konnte und hatten am Ende 4 Punkte Vorsprung vor ihren nächsten Verfolgern.

Das Solo Finale am Sonntag verlief eindeutiger. Weltmeister wurde der 16 jährige Kyle “Bugha“ Giersdorf aus den USA.

Gleich die erste Runde konnte er für sich entscheiden und  schaffte dabei 9 „Kills“, so dass er mit 19 Punkten sofort die Führung übernahm. Auch alle weiteren Runden spielte er stark, so dass ihm der Sieg schon vor dem letzten Match fast nicht mehr zu nehmen war. Am Ende setzte er sich mit 26 Punkten Vorsprung vor seinem nächsten Verfolger “Psalm“ durch.

Der 13-jährige Deutsche Lion “Light“ Krause landete auf dem 80. Platz.

Epic Games kündigte derweilen mit der „Fortnite Championship Series“ zum Start von Season 10 ein weiteres eSport Event an.  

Bildquelle: Twitter

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Scroll to Top