CS:GO: Vorschau auf die GG.Bet ICE Challenge 2020

In London wird an diesem Wochenende nicht nur die erste Gruppe der BLAST Premier Series gespielt, sondern dort startet auch die GG.Bet ICE Challenge 2020. Bei dem Turnier spielen 8 Teams um insgesamt 250.000 Dollar. Mit dabei sind auch die Spieler von mousesports und Natus Vincere.

Das Format

Gespielt wird zunächst in zwei Gruppen mit je vier Teams im GSL Format.

Die Eröffnungspartien in Gruppe A:

  • Virtus.pro vs. Heroic
  • mousesports vs. MAD Lions

Die Eröffnungspartien in Gruppe B:

  • OG vs. ENCE
  • Natus Vincere vs. GODSENT

Alle Matches der Gruppenphase sowie Viertel- und Halbfinale werden als Best-of-3 ausgetragen. Das Finale wird als Best-of-5 gespielt.

Die beiden Gruppenersten kommen direkt ins Halbfinale, die jeweiligen Zweit- und Drittplatzierten werden das Viertelfinale austragen.

Favoriten

Die Spieler von mousesports gehen nach ihren Erfolgen zum Ende des letzten Jahres als Favorit in die GG.Bet ICE Challenge. Am ehesten kann ihnen wohl Natus Vincere gefährlich werden.

Gespannt darf man auf das Lineup von OG sein, das bisher erst bei einem Turnier angetreten ist.

Das ehemalige AVANGAR Lineup, das jetzt für Virtus.pro spielt, hatte letzte Woche auf der DreamHack Open in Leipzig einen schwachen Auftritt und möchte sich nun in London auf jeden Fall steigern.

Zeitplan

An diesem Wochenende wird die Gruppenphase ausgespielt. Los geht es täglich um 11 Uhr mit jeweils vier Best-of-3 Duellen in Folge.

Die beiden Viertelfinalpartien finden am Dienstag ab 11 Uhr statt. Mittwoch folgt das Halbfinale (11 Uhr) und Donnerstag wird ab 12 Uhr das Finale gespielt.

Stream

Hier könnt ihr alle Spiele der GG.Bet ICE Challenge 2020 verfolgen:

Bildquelle: Twitter @csgomcast

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top