CS:GO: Preview zum DreamHack Masters in Malmö

16 Teams kämpfen ab heute auf der DreamHack in Malmö um insgesamt 250.000 Dollar. Außerdem winkt für den Sieger die Qualifikation für die Intel Extrem Masters 2020 in Katowice.

Das Format

Zunächst findet vom 01. bis 03.Oktober die Gruppenphase statt. Gespielt wird in zwei Gruppen je 8 Teams im GSL Format. Wer zweimal verliert ist also raus. Die erste Runde wird als Best-of-1 gespielt, alle weiteren Matches im Best-of-3 Format.

Jeweils drei Teams pro Gruppe qualifizieren sich für die Playoffs, die vom 04. bis 06. Oktober ausgetragen werden. Die Gruppensieger sind direkt für das Halbfinale gesetzt. Auch in den Playoffs werden alle Partien im Best-of-3 Format gespielt.

Die Gruppen

Quelle: Twitter @DreamHackCSGO

Die Favoriten

Alle Halbfinalisten der ESL One New York (Astralis, Team Liquid, Evil Geniuses und G2) sind auch in Malmö am Start und gehören zum Favoritenkreis. Vor allem auf die Evil Geniuses, die das Turnier in New York nicht nur gewinnen, sondern auch gleich zweimal recht souverän Astralis bezwingen konnten, darf man gespannt sein.

Interessant ist auch die Frage, wie die Teams mit dem Reisestress und der Zeitumstellung umgehen werden. Immerhin war nur ein Tag Pause zwischen dem Finale in New York und der ersten Runde in Malmö. Vielleicht können die Teams, die sich in Ruhe auf das Event vorbereiten konnten, einen Vorteil aus der Situation ziehen.

Streams

Hier könnt ihr alle Spiele der DreamHack Malmö verfolgen. Los geht es heute ab 12 Uhr:

Englisch

Deutsch

Bildquelle: Twitter @DreamHackCSGO

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top