CS:GO: IEM Katowice – Alle Playoff-Teilnehmer stehen fest

Die Gruppenphase bei den Intel Extrem Masters ist abgeschlossen und das Playoff-Bracket ist bekannt. Überraschend stark war bisher der Auftritt der Spieler von G2 Esports, die sich mit Siegen über mousesports und Team Liquid direkt für das Halbfinale qualifizieren konnten.

Gruppe A

Astralis ist wieder da. Nach einem überraschend schwachen Auftritt bei der BLAST Premier Spring Season, spielte das Team in Katowice stark auf und konnte sich ohne eine verlorene Map für die Playoffs qualifizieren.

Für den FaZe Clan ist das Turnier schon beendet. Sie scheiterten sowohl im Upper-Bracket als auch im Lower-Bracket Final an Natus Vincere.

 

Gruppe B

Aus Gruppe B konnte sich G2 Esports direkt für das Halbfinale qualifizieren. Die 100 Thieves konnten im Lower-Bracket zunächst überraschend die Evil Geniuses aus dem Turnier werfen und sich im Anschluss im Lower Bracket Final gegen die favorisierten Spieler von mousesports durchsetzen. 

 

 

So geht’s weiter

Somit stehen alle Playoff-Teilnehmer fest, die ab morgen um die 250.000 Dollar für den Sieg spielen werden.

 

Am Abend wurde bekannt, dass die Playoffs aufgrund des Coronavirus ohne Live-Publikum stattfinden werden.

Am morgigen Freitag werden die beiden Viertelfinalpartien gespielt werden. Die Halbfinalpartien werden am Samstag ausgetragen. Los geht es an beiden Tagen um 15 Uhr.

Das Finale ist am Sonntag auf 17 Uhr angesetzt.

Hier könnt ihr alle Playoffspiele der IEM Katowice 2020 verfolgen:

Bildquelle: Twitter @IEM

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top