CS:GO: Die BLAST Pro Series macht Station in Kopenhagen

Freitag und Samstag steht das letzte reguläre Event der BLAST Pro Series 2019 im dänischen Kopenhagen auf dem Programm. Es geht um insgesamt 250.000 Dollar und um die letzten Punkte für die Global Finals, die im Dezember ausgetragen werden.

Das Format

Das Turnier in Kopenhagen ist stark besetzt. Insgesamt 6 Teams sind in Kopenhagen dabei.

  • Astralis
  • Cloud9
  • FaZe Clan
  • Natus Vincere
  • Ninjas in Pyjamas
  • Team Liquid

Gespielt wird zunächst eine Gruppenphase im Round-Robin Format. Also jedes Team tritt gegen jedes andere in einem Best-of-1 an.

Die beiden besten Teams der Gruppenphase erreichen das Grand Final, dass dann in einem Best-of-3 ausgetragen wird.

Außerdem tritt vor dem Finale das drittplatzierte Team in einem Showmatch gegen eines der anderen ausgeschiedenen Teams an. Das Match wird in einem speziellen Format ausgetragen (BLAST Pro Standoff) und ist mit 20.000 Dollar dotiert.

Global Finals

Team Liquid, Astralis und der FaZe Clan sind schon für die Global Finals im Dezember qualifiziert. Der vierte und letzte Teilnehmerplatz ist den Ninjas in Pyjamas nur zu nehmen, wenn diese in Kopenhagen letzter werden und entweder Cloud9 oder Natus Vincere das Turnier gewinnt.

Streams

Verfolgen könnt ihr die BLAST Pro Series in Kopenhagen Freitag ab 19 Uhr und Samstag ab 14 Uhr. Das Finale wird Samstag gegen 19 Uhr stattfinden.

Als kleine Einstimmung hier nochmal ein Blick auf das letztjährige Event der BLAST Pro Series in Kopenhagen:

Bildquelle: Twitter @BLASTProSeries

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Scroll to Top