CS:GO: Berlin Major – Astralis dominiert das Finale

Der Sieger des StarLadder Berlin Major heißt Astralis. Die Dänen dominierten das Finale und setzten sich gegen AVANGAR mit 2-0 durch.

Gleich auf der ersten Karte (Inferno) ging Astralis mit 8-0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel bäumte sich AVANGAR zwar kurz auf, aber Astralis sicherte sich die Map trotzdem souverän mit 16-6.

AVANGAR setzte als zweites auf die Karte Dust 2, auf der sie bisher im Turnier sehr starke Leistungen gezeigt hatten. Astralis ließ sich aber zu keinem Zeitpunkt aus der Ruhe bringen und dominierte AVANGAR auch auf der von ihnen gewählten Map mit 16-5.

Für Astralis ist es der vierte Major Titel und der dritte davon in Folge. Nach einer leichten Schwächephase in den letzten Monaten haben die Dänen offensichtlich genau zum richtigen Zeitpunkt wieder zu ihrer Form gefunden. Wie überlegen ihr Auftreten während der Champions Stage war erkennt man alleine daran, dass die Spieler von Astralis keine einzige Map auf dem Weg zum Titel abgegeben haben.

Bildquelle: Twitter @StarLadderCSGO

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top