CS:GO: Alle Teilnehmer der ESL Pro League Season 10 Finals stehen fest

Die zweite Runde der ESL Pro League ist in allen Regionen abgeschlossen. Wir wissen nun, welche Teams beim Finale in Odense dabei sein werden. In der letzten europäischen Gruppe konnten sich der FaZe Clan und Fnatic durchsetzen.

Gruppe B (Europa, Runde 2)

Nachdem BIG in Gruppe A gescheitert war verabschiedeten sich in Gruppe B Team Vitalitiy und die HellRaisers aus dem Rennen um den Einzug ins Finale.

Die entscheidende Partie war das Duell zwischen Team Vitality und Fnatic am Sonntagabend. VItality konnte zunächst mit einem 16-9 Erfolg auf Nuke in Führung gehen. Fnatic setzte sich aber auf Mirage ebenfalls mit 16-9 durch.

Die Entscheidung fiel auf Inferno. Bis zur Halbzeit blieb die Map ausgeglichen, aber Fnatic spielte im Anschluss die deutlich bessere CT-Seite und konnte sich erneut mit 16-9 durchsetzen.

Alle Finalteilnehmer stehen fest

In den beiden amerikanischen Gruppen setzten sich ATK und die 100 Thieves jeweils ohne eine Niederlage durch. Somit kennen wir alle Teilnehmer, die im Dezember beim Finale der 10. Saison der ESL Pro League in Odense dabei sein und um 250.000 Dollar spielen werden:

Europa:

  • mousesports
  • Heroic
  • Astralis
  • Natus Vincere
  • G2 Esports
  • North
  • FaZe Clan
  • Fnatic

Amerika:

  • MIBR
  • Evil Geniuses
  • Team Liquid
  • Sharks Esports
  • ATK
  • 100 Thieves

Asien/Ozeanien:

  • Grayhound Gaming
  • TYLOO

Bildquelle: Twitter @ESLCS

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Scroll to Top