CS:GO: ESL Pro League – BIG scheidet aus

Die europäischen Gruppen A und B der 11. ESL Pro League Saison sind gespielt. Trotz starkem Auftakt ist die Saison für die Spieler von BIG leider beendet.

In Gruppe A konnten sich mit Astralis, Team Vitality und den Ninjas in Pyjamas  die Favoriten durchsetzen.

BIG war in Gruppe B stark mit Siegen gegen Fnatic und Natus Vincere gestartet.

Danach folgten allerdings Niederlagen gegen die restlichen Teams der Gruppe, so dass BIG mit einer 2-3 Bilanz sich nicht für Stage2 der ESL Pro League qualifizieren konnte.

Nur die beiden Gruppensieger sind sicher in Stage 2 dabei. Die Zweit- und Drittplatzierten müssen, zusammen mit denen aus Gruppe C in Decidern am 4. April um die Teilnahme an Stage 2 kämpfen.

So geht’s weiter

Ab morgen steht Gruppe C auf dem Programm. Mit dabei unter anderem G2, der FaZe Clan und mousesports.

Täglich gibt es ab 14.15 Uhr (ab Sonntag 15.15 Uhr) ein oder zwei Partien zu sehen. Außerdem werden im Anschluss jeweils Spiele aus der amerikanischen Gruppe gespielt.  

Stream

Alle Spiele der ESL Pro League könnt ihr hier verfolgen:

Bildquelle: Twitter @ESLCS

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Scroll to Top